Melanie Freyland

Kommunikationswissenschaftlerin M.A., Coach und Teamentwicklerin

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Einzel- und Teamcoaching
  • Prozessmoderation / Teamentwicklung
  • Kommunikationstraining
  • Selbst- und Zeitmanagement
Kernthemen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Führung und Leadership
  • Entscheidungsprozesse
  • Interkulturelle Diversität


Nach Abschluss ihres Studiums in Kommunikationswissenschaften sowie in Arbeits- und Organisationspsychologie startete Melanie Freyland ihren beruflichen Werdegang in der Unternehmenskommunikation eines großen deutschen Konzerns in Portugal. Es folgten rund 7 Jahre Tätigkeit in der Kommunikationsbranche und im Produktmarketing im In- und Ausland. Die Ausbildung zum systemischen Coach und zur Teamentwicklerin absolvierte Melanie Freyland an der coachingakademie in Hamburg.

Heute nutzt sie in ihrer Tätigkeit als Coach, Teamentwicklerin und Kommunikationstrainerin ihre vielfältigen Erfahrungen und Erkenntnisse aus unterschiedlichen Branchen, Unternehmen und Kulturkreisen. Schnell findet sie sich in fremde Systeme und Strukturen ein. Dort gelingt es ihr durch Empathie und frische Impulse nachhaltige Entwicklungsprozesse anzustoßen. Schwerpunkte ihrer Arbeit bilden daher neben beruflicher Perspektiventwicklung und Rollenklärung auch das Thema interkulturelle Kommunikation und die Begleitung von Veränderungsprozessen. Melanie Freyland arbeitet in ihren Coachings und Teamentwicklungen unter anderem mit dem Persönlichkeitsinstrument Lumina Spark, um Entwicklungsprozesse nachhaltig wirksam zu begleiten.

Ihre Kunden schätzen in der Zusammenarbeit ihre energievolle und positive Art. Mit ihrer professionellen Haltung unterstützt Melanie Freyland ihre Kunden dabei, neue Perspektiven und Strategien für ihre individuellen Anliegen zu entwickeln. Ihr Ziel ist es, durch das kreative Einbringen systemischer Methoden, Beratungs- und Teamentwicklungsprozesse zu gestalten, die das Bewusstsein für Ressourcen und Möglichkeiten nachhaltig stärken und den Blick für Lösungen öffnen.