Lade Veranstaltungen

In Zeiten der Digitalisierung ist Agilität zum elementaren Bestandteil vieler Unternehmenskulturen geworden. Erfahren Sie bei uns, was Agilität wirklich bedeutet, erleben Sie die Vorteile agiler Zusammenarbeit und entwickeln Sie das passende Mindset für Ihre Rolle als Teamcoach bei der Einführung agiler Arbeitsweisen.

Mit diesem Workshop

  • stärken Sie Ihre Handlungsfähigkeit in agilen Kontexten,
  • erlangen Sie Verständnis für das Set-Up und die Spezifika agiler Arbeit,
  • schärfen Sie Ihren Blick für die Herausforderungen agiler Zusammenarbeit,
  • klären Sie Ihre eigene Rolle als Coach im agilen Kontext,
  • erweitern Sie Ihr Repertoire an wirksamen systemischen Interventionen.

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen erschließen Sie sich praxisnahe Grundlagen:

  • Was macht das agile Mindset als Denk- und Handlungsweise aus?
  • Wofür ist es nützlich?
  • Was unterscheidet agile Zusammenarbeit von eher klassischen Formen der Kooperation?

Gleichzeitig geht es um konkrete Handlungsfelder und –optionen für systemische Teamcoaches:

  • Welche Lern- und Entwicklungsaufgaben sind von agilen Teams zu bewältigen?
  • Welche Phänomene und Dynamiken sind zu erwarten und wie lassen sie sich zielführend bearbeiten?

Entlang dieser Leitfragen schärfen Sie im Rahmen von Inputs, Übungen, Interaktion und Reflexion Ihre Teamcoaching-Kompetenz in agilen Umfeldern. Wie die Praxis zeigt, brauchen Sie mehr als Tools und Techniken, denn agiles Vorgehen greift tief in vertraute Strukturen und die gewachsene Kultur einer Organisation ein. Spannende Veränderungs- und Lernprozesse gilt es zu begleiten:

  • Crossfunktionale Zusammenarbeit
  • Gelingende Selbstorganisation
  • Das Agieren in wechselnden Rollen
  • Der Aufbau und die Pflege einer Vertrauenskultur

Diese Prozesse brauchen ein hohes Maß an Kommunikations-, Konflikt- und Reflexionsfähigkeit. Die Entwicklung und Entfaltung dieser Kompetenzen können Sie als systemische Teamcoaches künftig wirkungsvoll unterstützen.

 

Durch den Workshop führt Sie ein praxiserfahrenes Dozenten-Tandem:

Christoph Sperle, Agile Coach der Baloise Group in der Schweiz und Absolvent der coachingakademie, steht täglich mitten in der agilen Praxis und begleitet Teams in allen Phasen agiler Zusammenarbeit.

Dietlinde Paetzelt, systemische Team- und Organisationsentwicklerin der coachingakademie, unterstützt und begleitet Teams in den unterschiedlichen Kontexten organisationaler Entwicklung.

 

Teilnahmebeitrag netto: € 1.100,00, ermäßigt: € 733,33. 

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen der coachingakademie. Die genannten Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Alumni und Teilnehmende unserer Ausbildungen gilt der ermäßigte Preis.

 

    Anmeldung